Energiekonzept für Kirchseeon

September 2008

Antrag für ein Energiekonzept der Marktgemeinde Kirchseeon

Umfang des Konzeptes:

  • Erarbeitung von Strategien für den mittel- und langfristigen Ausstieg aus der kommunalen Energieversorgung mit fossilen Brennstoffen.
  • Beratung und Empfehlung zur nachhaltigen Nutzung nicht fossiler Brennstoffe.
  • Festlegung von energetisch sinnvollen und rechtlichen Kriterien für neu auszuweisende Baugebiete.
  • Erarbeitung von Förderrichtlinien für private Haushalte.
  • Erstellung eines Energiekompasses für das Gemeindegebiet analog zum Landkreis (Kosten-Nutzen-Analyse verschiedener Energieformen für den privaten Bereich, Energiepass für alle öffentlichen Gebäude)
  • Überprüfung der Möglichkeiten für Geothermie auf Kirchseeoner Gemeindegebiet (Voranalyse)
  • Hinzuziehen des Energieberaters des Landkreises Ebersberg.

Begründung :

Der Kreistag Ebersberg hat sich in vorbildlicher Vorreiterfunktion einstimmig hinter den Vorschlag der Regionalkonferenz gestellt bis zum Jahr 2030 unabhängig von fossilen Brennstoffen zu werden. Dabei war in der Diskussion klar herausgestellt worden, dass zur Erreichung dieses Zieles alle Gemeinden aufgerufen sind Ziel führende Maßnahmen zu ergreifen. Gerade die jüngste Debatte im Gemeinderat Kirchseeon zu einem Baugebiet hat gezeigt, dass die Marktgemeinde Kirchseeon von dieser Zielsetzung weit entfernt ist. Auch die energetische Untersuchungen an gemeindeeigenen Gebäuden Ende der 90-er Jahre hat gezeigt, dass nach wie vor Handlungsbedarf besteht, auch wenn von 1990 – 2002 ein Teil der Empfehlungen umgesetzt wurde z.B. Komplettisolierung aller Gemeindehäuser in der Siedlerstrasse u.ä.). Eine konsequente Weiterentwicklung dieser energiesparenden Maßnahmen empfiehlt sich auch vor dem Hintergrund sich dramatisch entwickelnder Energiekosten, die aus sozialen Gründen nicht in beliebiger Höhe auf die Nutzer abgewälzt werden können.

Die SPD Fraktion hält deshalb die Erstellung eines umfassenden Energiekonzeptes für das Gemeindegebiet des Marktes Kirchseeon für unerlässlich und dringend geboten.